Wohnen

Mix & Match: Überraschend gute Farbkombinationen

  • Camel und Cognac:

schmücken das Interieur bislang nur selten. Dabei können diese, gekonnt platziert, für Highlights in der Wohnung sorgen. Oft fehlt es an Inspiration, wie die auffälligen Möbel im Innenraum kombiniert werden sollen. Als Hintergrund bietet sich eine Wand im Camelton an. Camel ist eine facettenreiche Farbe, die von zartem Creme über Beige bis zu intensivem Karamell reicht. Ob Sofa, Vase oder Korb – cognacfarbene Akzente harmonieren mit dem Gemisch aus Beige und Braun.

  • Nachtblau und Sand:

liegen aktuell im Trend. Denn hell bedeutet nicht automatisch warm und gemütlich. Anders als gedacht entstehen vor allem durch dunkle Wände häufig Wohlfühloasen. Tiefes Dunkelblau trifft hier auf weiche Sandtöne – die Kombination der beiden Farben gleicht Meer und Strand und wirkt zudem besonders erholsam. Die hellen Möbel kommen vor der dunklen Wand optimal zur Geltung und dies verleiht dem Raum ausreichend Leichtigkeit.

  • Grau und Schwarz

Entscheidet man sich dafür, seine Wand grau zu streichen, denkt man bei der Einrichtung im ersten Moment an farbenfrohe Möbel und Accessoires. Doch wer sagt eigentlich, dass Grau bloß der unauffällige Hintergrund sein darf und eine Farbkombination im Interieur- Bereich unbedingt außergewöhnlich sein muss? Grau wirkt vor allem in Kombination mit Schwarz zeitlos und elegant. Auch das Einrichten und Platzieren von Accessoires fallen mit der unkomplizierten Nichtfarbe wesentlich leichter.

Wandfarbe „Delicately Dark“ von Crown, ca. 38 € / 2,5 l •

Wandfarbe „Delicately Dark“ von Crown, ca. 38 € / 2,5 l •

Wandfarbe „Delicately Dark“ von Crown,
ca. 38 € / 2,5 l •

Daybed „Hailey Brown“ von Bloomingville,
ca. 799 €

Dekokissen von HD Collection über Breuninger,
ca. 29,99 €

Servierschale „Oiva“ von marimekko über connox,
ca. 64 €

Sofa „Petra“ von Bloomingville,
ca. 1.849 €

Vase von Maisons du Monde,
ca. 14,99 €

Magazinkorb von Orskov über desiary.de,
ca. 115 €

Wolldecke „Iota“ von Skagerak über connox,
ca. 219 €

Pendelleuchte von Bloomingville über Breuninger,
ca. 169,99 €

Kissen „Moltone“ von Maisons du Monde,
ca. 25,99 €

Teppich „Lily“ von brita über
nordic nest,
ca. 150 €

Sideboard „Solstice“ von Maisons du Monde,
ca. 199 €

Wandfarbe „Black Glass“ von Crown,
ca. 38 €/2,5 l

Blumentopf „Trace“ von Muubs über nordic nest, ca.
133 €

Sessel „Milo“ von WestwingNow,
ca. 319 €

Leinendecke von house doctor über connox,
ca. 75 €

Wandfarbe „Bare Concrete“ von Crown über toom,
ca. 34 €/2

Blumentopf von Bloomingville,
ca. 99,90 €

Vase „GROOVE“ von house doctor,
ca. 36,99 €

Regal „Lot“ von Bloomingville,
ca. 539 €

Dekokissen „Knot“ von design house Stockholm über Breuninger,
ca. 109,99 €

Bilderrahmen von Joop! über Breuninger,
ca. 79,99 €

Esstisch „Toni“ von WestwingNow,
ca. 579 €

Sideboard „Midou“ von Bloomingville,
ca. 269 €

previous arrow
next arrow
Slider